Das Luder Tagebuch
Ein Webseiten Blog über die täglichen Erlebnisse eines kleinen Luders!
Die Überraschung am ersten Urlaubstag. Das Luder Tagebuch Alle Erlebnisse und Geschichten
 

Die Überraschung am ersten Urlaubstag.

Endlich Urlaub, ab in den Flieger, in Richtung Süden. Meine Freundin und ich fliegen fast jedes Jahr auf eine der spanischen Inseln und das nicht nur um faul in der Sonne zu liegen. Das Hotel hatte diese Mal Sybille gebucht, ich wusste also nicht was mich da erwartet. Gleich nach den üblichen Formalitäten wollten wir uns Erst einmal im Pool erfrischen. Also ab ins Zimmer, schnell den Bikini an und los ging es in Richtung Pool. Schon auf dem Weg dahin, bemerkte ich schnell, hier stimmt was nicht. Alle liefen nackt herum und sahen uns verwundert an, denn wir waren es ja schließlich nicht. Natürlich fragte ich Sybille sogleich wo wir hier sind. Lachend gestand sie mir, dass diese Ferienanlage für Nudisten ist. Da mache ich nicht mit sagte ich zu ihr und ging zurück auf mein Zimmer. Vom Balkon aus konnte ich Sybille sehen wie sie im Wasser herum planschte, natürlich nackt. Das machte mich jetzt doch etwas neidisch, aber als Einzige mit Bikini, nein das ist auch peinlich. Ich stand vor dem Spiegel und zog meinen Bikini aus. Geh ich oder geh ich nicht, überlegte ich. Mit Sybille kann ich alle mal mithalten, dachte ich und machte mich auf dem Weg. Gegen FKK habe ich ja nichts, aber immer nackt in einer Hotelanlage herum zu laufen, dass konnte ich mir echt nicht vorstellen. Bewaffnet mit nur einem Handtuch versuchte ich mir meine Unsicherheit nicht anmerken zu lassen. Meine Freundin entschuldigte sich auch gleich bei mir und der anfängliche Ärger war schnell vergessen. Irgendwie hatte die Sache ja auch etwas gutes, man konnte sofort sehen was Jeder so zu bieten hat. Dass auch ich von den Anderen ausgiebig gemustert wurde, gefiel mir sogar. Ausgiebig rieb ich meinen Körper mit Sonnenmilch ein, bei meinem Rücken wurde es dann aber doch etwas umständlich. Ohne dass ich etwas gesagt habe bot mir sogleich ein netter junger Mann, seine Hilfe an. Er setzte sich neben mich und ich legte mich auf den Bauch. Behutsam streichelte er mir über meine Haut, ich genoss es. Sybille war gerade im Wasser und sah zu uns. Während er mich einrieb machte er mir ständig Komplimente und ging mit seinen Händen immer tiefer. Bei meinen Pobacken angekommen fragte er höflich wie weit er noch gehen darf. Das wirst Du schon merken, antwortete ich ihm. Nach kurzem zögern spürte ich einen Spritzer auf meinen Backen, welchen er wenig später mit kreisenden Bewegungen gründlich verrieb. So auf meinen Brüsten zu liegen war mit der Zeit doch recht unangenehm für mich, also drehte ich mich etwas zur Seite. Während er mich weiter einrieb, konnte er jetzt sozusagen als Belohnung einen Blick auf meinen Busen aus nächster Nähe werfen. Dieser Anblick verfehlte seine Wirkung nicht, denn er musste plötzlich ins Wasser um sich abzukühlen. Später kam er noch einmal zu mir und wir verabredeten uns für den Abend.

geschrieben von @ Das Luder 2006

Herby schrieb mir dazu: Tja - Wie soll ich beginnen. Am Besten mit mir selbst. Ich, 42 Jahre, männlicher Natur und seit 15 Jahren verheiratet, zähle mich eher zu den “Realos” der Männerwelt. Einem, der solche Geschichten mit einem Schmunzeln auf dem Gesicht genussvoll liest. Sie sind so witzig und ansprechend geschrieben, das man zu träumen glaubt. Solch einer Frau würde wohl jeder einmal gerne begegnen. Herby

Ergänzend zu dem soeben geschriebenen: Wenn ich dies hier so lese, bekomme ich echt selbst Lust drauf, einen eigenen Blog aufzumachen, einen Blog, in dem ein „gesunder Mann“ mal schreibt, was ihm so passiert und wie er darüber denkt. Zum Beispiel die tief aufgeknöpfte Bluse der Chefin ( irre attraktive Frau und auch um die 40 – da wirst du doch wahnsinnig! ) oder die Schuhverkäuferin, die sich vor dir bückt und der du in die runtergerutschte Hüfthose zwischen die Pobacken schauen kannst – oh man oh man, was denken sich diese Mädels dabei. Vor nicht all zu langer Zeit, als wir noch am Lagerfeuer saßen, war das eine eindeutige Aufforderung – was red ich, für Männer ist es dies heute immer noch!!! Herby


Alle Erlebnisse und Geschichten vom Luder:

Das perfekte Paar oder die Gefangene der Lust - Das versprochene Blaskonzert mit Höhepunkt - Mein erster Besuch im Saunaclub - Interessante Beobachtungen im Fkk-Urlaub! - Mein Date mit dem süssen Waschmaschinen Monteur - Damals als mich mein Ex verlassen hat - Mein Nachbar der kleine Voyeur - Die Einladung zur Gartenparty bei Freundin Susi - Das Erlebnis im Kaufhaus - Mein Date am ersten Urlaubsabend - Das Wochenende bei meiner Freundin Britta - Mein freier Tag am See am Rande unserer Stadt - Die Erotische Fummelei im Flugzeug - Foto-Shooting, einmal ein Fotomodell sein - Letzte Woche im Garten beim sonnen - Der Morgen am zweiten Urlaubstag - Meine Nachbarn beim Pimpern erwischt - Beobachtungen und typische Männergespräche - Männerphantasien Mal etwas an die Frauen unter uns - Der Fußliebhaber im Schuhladen - Meine lustvolle Erfahrung mit den Liebeskugeln - Partyspass am Pfingst-Wochenende - Ein flotter Dreier mit meiner Freundin und ihrem Mann - Geschichte aus meiner Jugend Die Verabredung - Neugierig was so auf den Parkplätzen abgeht - Warum geht man ins Kino - Sonnen am Baggersee mit Freundin Ina - Urlaubsbekannschaft Erwin, Ausflug in die Berge - Ein lustiger Abend mit Dessous und Reizwäsche - Damals in unserer Clique alte Erinnerungen - Die Zeitungsannonce in unserer Tageszeitung - Meine Lust auf ein paar lustvolle Glückshormone - Mein erstes Mal Mutter und Vater beobachtet - Spass beim Chatten mit einer Webcam - Termin zur Untersuchung bei einem Frauenarzt - Aufdringlichkeiten mit Folgen - Badezimmer unter Wasser - Erste intime Erfahrungen mit meinem Freund

Die Überraschung am ersten Urlaubstag.